Erstmal Entwarnung! Zur Zeit Instandssetzungsarbeiten!

Außer dem kurzen Besuch von 2 Mitarbeitern der Firma Sallier hat sich heute morgen nix weiter zugetragen, sodass die zahlreichen Unterstützer_innen nun in einem kurzen Plenum beschlossen haben, selbst die Initiative in die Hand zu nehmen und das Haus weiter instant zu setzen. Durch diese Maßnahmen soll dem vom Besitzer gewünschten Verfall der „Fromme 2“ entgegengetreten  und nun das Gebäude auch im Inneren für seine vielen Besucher_innen nutzbar gemacht werden.

Um Unterstützung wird hierbei gebeten: So benötigen die Renovierungsarbeiten noch Materialen für einen effizienten Lärmschutz, um die entstandene Situation endlich anwohner_innengerecht gestalten zu können. Darüberhinaus soll das von einer Baufirma vor geraumer Zeit absichtlich beschädigte Dach zwecks Unbewohnbarmachung wieder abgedichtet werden.

Ein weiteres Thema des Plenums waren der Umgang mit dem täglich zu erwartenden Abrissbeginn durch die „dunkle Seite der Macht “ und die hierdurch bedingte Verbesserung der eigenen Kommunikationsstrukturen. So soll der Twitter-Account nun jeden Morgen einen Statusbericht von vor Ort kommunizieren.

Zur Zeit gibt es wie immer lecker Essen gegen Spende. Wer also Hunger hat, nette Gesellschaft mag und/oder irgendwie helfen will, sei herzlich in die Frommestraße eingeladen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s