Interview mit den Leuten im Fromme-Safe-Room

Interview mit Leuten aus dem Fromme-Safe-Room (10:15 Uhr)

Wie ist die Situation im Haus?

  • Wir hören hier viele Geräusche. Zuerst dieses Gerumpel – das hat jetzt aufgehört. Nun hören wir seit kurzer Zeit eine Motorsäge. Von wo die Geräusche kommen, können wir nicht genau sagen, das ist schwierig zu lokalisieren.

Wie geht es euch?

  • Ganz gut! Wir haben jetzt zwar auch keinen Strom mehr – aber für genügend Licht ist gesorgt. Neben der Motorsäge hören wir auch die Gesänge und Sprechchöre der Leute von draußen! Das freut uns sehr und hebt die Stimmung hier drin. Wir haben gut gefrühstückt… über die zehn Leute auf dem Balkon eben haben wir uns sehr gefreut!

Wie siehts aus mit Interviews?

  • Also, wir sprechen für uns selbst. Wenn die Presse was will, kommt sie schon an unsere Nummer. Allerdings freuen wir uns sehr auch über inhaltliche Fragen. Eben die Leute vom NDR wollten nur wissen, wie viele Leute wir hier drinnen sind, ob wir angekettet sind und so weiter…

Wünscht ihr euch noch was?

  • Klar – das meiste davon steht auch in der Erklärung der Notgemeinschaft von heute morgen. Wir freuen uns weiter, viel von euch draussen mitzubekommen. Fromme bleibt!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s