Wärmebilder und Dachaussicht

Die Polizei geht jetzt mit Wärmebildkameras durch das Haus und guckt noch einmal ganz genau. Auch auf dem Dach haben sie niemand mehr gefunden…

Eine von uns sitzt im Moment noch in der Polizeiinspektion Auf der Hude fest – Leute sind dort und freuen sich, wenn noch mehr kommen (14:28 Uhr). (…ca. eine Stunde später ist sie wieder frei).

Es gibt verschiedene Einschätzungen darüber, wie der Tag für uns gelaufen ist. Auch vier, fünf oder sechs Stunden standgehaltene Räumung hinterlassen im Moment ein schales Gefühl: Das Haus ist weg – auch, wenn es noch ein paar Tage steht.

Spielfeld war heute in erster Linie wie gewohnt „Haus“ und „Platz vor dem Haus“. Etwas anderes haben wir jedenfalls bis jetzt nicht gehört. Vielleicht wird sich daran das nächste Mal oder in der nächsten Zeit etwas ändern.

Die Bewohnerinnen haben den Räumungsbescheid vor gut sechs Wochen erhalten. Von manchen stehen noch Möbel im Haus, ganze Küchen. Innerhalb von sechs Wochen ist hier viel passiert, genau wie in den Jahren davor. Gab auch einiges an Streit und verschiedenen Auffassungen über Vorgehensweise und Ausdruck des Protestes. Außerdem wird auch die repressive Seite der Auseinandersetzung noch nicht zu Ende sein. Einigen Menschen wird angeblich Hausfriedenbruch vorgeworfen.

Heute abend ist im Anna und Arthur noch einmal Treffpunkt – um 18:00 Uhr.

Wir bleiben. Und freuen uns auf die nächste „Wall of the Great Fun“. Häuser denen, die drin wohnen!

Fromme 4 - noch ein paar Tage. Ohne Bewohnerinnen.

Fromme 4 – noch ein paar Tage. Ohne Bewohnerinnen.

Advertisements

Eine Antwort zu “Wärmebilder und Dachaussicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s